Theatergruppe Förbau

Theatergruppe Förbau
Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e. V.
Mitglied im Bund Deutscher Amateurtheater e. V.

Über Uns

Im Sommer des Jahres 1978 kamen einige Einwohner des Ortes Förbau bei einer gemütlichen Runde auf den Gedanken, die lange vergessene Kunst des Theaterspielens wieder aufleben zu lassen. Wer kennt nicht die Kraft und die Macht des Bühnenspiels, es zieht uns sanft anregend, unwiderstehlich an. Was hat der hl. Antonius schon so wahr und schön gesprochen: Wenn das diese und jene zu tun vermochten, soll nicht auch ich es zu tun im Stande sein. Das sollte sich jeder Laienspieler vor Augen halten. Denn je mehr die heutige Welt in irdisches Sinnen und Trachten verfällt und zu versinken droht, desto notwendiger ist es, auf eine recht erfreuliche Art das Vertrauen des Publikums zu stärken und den Mut des Laienspielers zu beleben.

Bereits in der Nachkriegszeit wurde in Förbau von verschiedenen Vereinen die Liebe zum Theaterspiel entdeckt, womit Förbau auf ein langes, immer wieder aktiviertes Theaterleben zurückblicken kann.

Die kleine Runde beschloss daraufhin, zur Weihnachtszeit 1978 mit einem Lustspiel in drei Akten aufzutreten. So nach und nach gesellten sich zu dieser kleinen Gruppe noch weitere Aktive, die bis zum Jahr 1981 jährlich in der Vorweihnachtszeit das Publikum mit immer wieder neuen und lustigen Stücken erfreute.

Und im Jahr 1982 wurde dann ein eingetragener Verein gegründet.

1978

1982

1982

1987

1987

1988

1992

1999

2002

2003

2005

 

Vereinsgründung

Gründung eines eingetragenen Vereins

Gründung der Jugendgruppe

Erwerb der Theaterbestuhlung

Anschaffung der Sitzplatzerhöhung

Beitritt in den Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.

Satzungsänderung und Erhalt der Gemeinnützigkeit

Gründung der Kindertheatergruppe

Anschaffung einer neuen Bestuhlung

25 Jahre Theatergruppe Förbau

Anschaffung einer neuen Licht- und Tonanlage

© Theatergruppe Förbau e.V. | Impressum | Kontakt | Theatergruppe Förbau Email | Theatergruppe Förbau Facebook